Skip to Navigation

Beeren und vieles mehr - Beim Obsthof Heininger aus eigenem Anbau

Der Rhabarber und der Spargel gehen beim Obsthof Heininger langsam zu Ende. Aber jetzt ist Beerensaison. Die Süßkirschenernte hat auch schon begonnen und wird durch Himbeeren, Stachelbeeren, rote und schwarze Johannisbeeren aus eigenem Anbau ergänzt.
Pflückfrisches Beerenobst ist täglich im Hofladen zu bekommen, auch größere Mengen zum Marmelade kochen und einfrosten sind kein Problem. Produziert wird Qualitätsobst zu fairen Preisen. Einfach hingehen und sich selbst überzeugen. Wer Wert auf Frische und Qualität legt, für den ist der Obsthof Heininger ein absolutes Muss. Außerhalb der Öffnungszeiten kann an einem gut sortierten Selbstbedienungsstand mit der Kasse des Vertrauens eingekauft werden. Die Familie Heininger produziert außerdem Kern- und Steinobst nach integrierten Richtlinien, schließlich lautet das Motto: „Gut zu wissen, was man isst und trinkt!“, und hat noch vieles mehr im Hofladen zu bieten.