Skip to Navigation

Kulturprogramm der Reblandhalle

Sonntag, 21.10.2018, 15:00 Uhr: Dschungelbuch
Dieser Klassiker ist aus keinem Kinderzimmer wegzudenken. In einer frischen Version erzählt das Theater Lichtermeer die Geschichte von Mogli, der als Menschenkind von Wölfen großgezogen wurde.
Als der Tiger Shir Kahn in den Dschungel kommt, wird Mogli zur Gefahr für das Wolfsrudel und soll ins Dorf der Menschen gebracht werden. So beginnt eine spannende Reise durch den Dschungel, und Mogli begegnet Baloo dem Bären, Baghira dem Panther, Kaa der Schlange und natürlich auch Shir Khan. VVK: 14 € (Kinder), 18 € (Erw.)

Samstag, 24.11.2018, 20:00 Uhr: Brothers in arms
39 Jahre Dire Straits gaben Anlass, den musikalischen Waffenbrüdern eine Renaissance zu verpassen. So fanden sich für die 2002 gegründete Formation „Brothers in Arms“ auserwählte Musiker, die es nicht nur verstehen, die Hits, sondern auch den Geist der Dire Straits live zu reproduzieren. Und das mit einer wachsenden Fangemeinde und weit über die Grenzen Deutschlands hinaus. Das über 2-stündige Programm führt den Zuhörer durch die musikalische Geschichte der Dire Straits und überzeugte in bisher rund 600 Live-Shows.
VVK: 22 €

Samstag, 17.11.2018, 20:00 Uhr: Bernd Kohlhepp
In „DES PROGRAMM BEN ICH“ rechnet Bernd Kohlhepp mit modernen Zeiten ab, die bei genauerem Hinsehen immer die großen Menschheitsfragen stellen: „Wer bin ich?“, „Wie geht das eigentlich?“ und „Wo kriegt man das billiger?“. Dabei löst er einen Kriminalfall, empfängt Video-Botschaften der Nachbarin und vernetzt seine Bleibe mit dem Internet. Ist es Fortschritt, wenn man von seinem Kühlschrank begrüßt wird oder den Mäh-Roboter nach einer durchzechten Nacht aus dem nachbarlichen Geräteschuppen abholen muss? Egal, der Mensch macht, was ihm möglich ist, und was ihm eigentlich nicht möglich ist, das macht er am liebsten … VVK: 17 €