Neue Austauschprämie für Ölheizungen

Neue Austauschprämie für Ölheizungen

Jetzt handeln und bis zu 45% Zuschuss erhalten
Seit Januar 2020 wird der Austausch einer alten Ölheizung gegen eine neue, effizientere und klimafreundlichere Anlage mit der neuen Austauschprämie für Ölheizungen gefördert. Dazu Markus Härle, Geschäftsführer von prosermo, dem Spezialisten für Energie- und Gebäudetechnik in Abstatt: „Die neue Austauschprämie für Ölheizungen ist ein weiterer Schritt zum Gelingen der Energiewende. Seit Januar 2020 können Bürgerinnen und Bürger diese Prämie beantragen. Der Umstieg auf eine Heizung mit erneuerbaren Energien wird somit nochmal deutlich attraktiver. Für die Antragssteller hat das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle, kurz BAFA, dazu jetzt auch ein modernes und zudem erfreulich schlankes Verfahren entwickelt.“ Und mit prosermo haben alle interessierten Immobilienbesitzer bei dieser Entscheidung auch gleich einen professionellen Partner an ihrer Seite.

„Wir beraten sie ganz individuell und erstellen Ihnen das für Ihren Einsatzfall optimale Angebot. Natürlich unterstützen wir Sie gerne auch bei der Beantragung der für Sie maximal möglichen Fördermittel“, so Markus Härle weiter. Ein gutes Beispiel für die maximale BAFA-Förderung ist die brandneue Wärmepumpe 3 H HT von Daikin. Mit einer Leistung von 14, 16 oder 18 KW ist diese die optimale Wahl für verschiedenste Einsatzfälle. Sie arbeitet mit dem zukunftsfähigen Kältemittel R-32 und erreicht mit ihrem Hocheffizienz-Kompressor beste Verbrauchswerte. Mit Vorlauftemperaturen bis zu 70 °C bei -15 °C Außentemperatur und der freien Wahl zwischen Fußbodenheizung und Radiatoren ist sie außerdem die optimale Lösung für den Renovierungsmarkt. Egal, welche Aufgabenstellung Ihre aktuelle Installation also mit sich bringt. Die Fachleute von prosermo finden mit ihrem breit gefächerten Produktangebot, ihrem fundierten Fachwissen und dem stets aktuellen Wissen um die Marktsituation und den sich daraus ergebenden Möglichkeiten für jedes Projekt die beste Lösung.

„Vertrauen Sie unserer professionellen Expertise und kontaktieren Sie uns einfach telefonisch. Wir vereinbaren gerne einen Beratungstermin bei uns oder auch bei Ihnen zu Hause und erläutern Ihnen die für Sie optimale Vorgehensweise“, verspricht Markus Härle.

www.prosermo.de

Scroll to Top