Ein außergewöhnliches und herausforderndes Jahr mit MoCoS

Trotz mancher Turbulenzen stets standfest und kundenorientiert geblieben
Ein mitunter anstrengendes und auch kräftezehrendes Jahr liegt auch hinter MoCoS, Ihrem Handyladen in Lauffen. „Es gab schon auch einige frustrierende Momente, aber mit dem bewundernswerten Einsatz unserer tollen Mitarbeiter und der großen Treue unserer Kunden haben wir den zwischenzeitlich recht steinigen Weg halbwegs unbeschadet bewältigt“, so äußern sich Angela und Andy Seidel erleichtert. „Unser erstes Ziel war dabei, jederzeit ein verlässlicher Arbeitgeber und zuverlässiger Dienstleister zu sein. Dazu mussten wir eine hohe Flexibilität und einen großen Ideenreichtum beweisen. Dass wir das hinbekommen haben, macht uns rückblickend besonders stolz.“ 

Ein besonderes und zugleich erfreuliches Highlight für MoCoS gab es in diesem Jahr dann aber trotzdem. Im Rahmen der Messe „Communicate!”, dem in diesem Jahr am 9. Oktober 2020 in München erstmals stattgefundenen Branchentreff für die gesamte Telekommunikationsbranche, erhielt MoCoS gleich auf Anhieb den begehrten „Platin Award“ in der Kategorie „Local Hero“, was eine tolle Bestätigung der bisher geleisteten Arbeit bedeutete und deshalb ein großer Ansporn ist, auch in Zukunft den zahlreichen Kunden den bestmöglichen Service und eine außergewöhnliche Auswahl an modernster Telekommunikationstechnik zu bieten.

Die mobile Kommunikation ist nämlich aus unserem täglichen Leben nicht mehr wegzudenken. Und MoCoS versteht sich dabei gerade auch in Zeiten der Corona-Pandemie als  Partner, der seinen Kunden bei Fragen zum passenden Gerät, bei technischen Problemen oder auch beim richtigen Umgang mit den Funktionen stets fachkundig zur Seite steht. Und so wurden auch im Lockdown alle verfügbaren technischen Register gezogen. Egal ob telefonisch, per E-Mail oder auch per WhatsApp, das MoCoS-Team stand jederzeit parat, seinen Kunden mit seiner langjährigen Erfahrung und einer riesigen Auswahl an hochwertigen Produkten weiterzuhelfen. „Und erfreulicherweise konnten wir auch den für viele so wichtigen Reparaturservice ohne Unterbrechung aufrechterhalten und damit so manchem verzweifelten Handybesitzer gewohnt schnell und professionell aus der Patsche helfen“, so Andy Seidel weiter.

Und auch das schon viele Jahre praktizierte soziale Engagement von MoCoS kam in der kritischen Zeit nicht zu kurz. Mit einer großzügigen Weihnachtsspende über 1500  € für die DLRG-Jugend Lauffen konnte eine wichtige gemeinnützige Organisation gefördert und in ihrem wichtigen Wirken unterstützt werden.

„Wir wünschen unseren Kunden und Freunden ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest und freuen uns schon sehr, in einem weiteren, spannenden Jahr für Sie, Ihre Fragen und Ihre Wünsche da zu sein“, so Angela und Andy Seidel mit allen Mitarbeitern. 

www.mocos.de

Scroll to Top