Ihr gutes Recht

Rechtsberatung – „Wir sind für Sie da!“

Heute: Umgangsrecht auch in Coronazeiten?
ZaberBote: Frau Hentschke, es gibt sicherlich viele getrennt lebende Eltern, die sich fragen, ob das Umgangsrecht mit ihren Kindern auch in Zeiten der Corona-Pandemie fortbesteht. 

Rechtsanwältin Hentschke: Ja, dies ist ein Thema in meiner Beratungspraxis. Die Frage lässt sich zum Glück im Interesse des Kindeswohls beantworten. Von Anfang an hat das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz darauf hingewiesen, dass das Umgangsrecht aufgrund der Corona-Pandemie nicht auszuschließen sei (www.bmjv.de/DE/themen/fokusthemen/corona).

Der Umgangskontakt zwischen nicht betreuendem Elternteil und dem Kind gehört zum absolut notwendigen Minimum zwischenmenschlicher Kontakte. Allen Eltern mit ihren Kindern wünschen wir nun ein entspanntes und gesundes Weihnachtsfest!

www.hentschkebluekle.com

Scroll to Top