25 Jahre „Ihr gutes Recht“

Rechtsanwälte Hentschke & Blükle, Brackenheim
Arbeitsrecht, Erbrecht, Familienrecht und Markenrecht sind Spezialgebiete, mit denen sich die Rechtsanwälte Brigitte Hentschke und Klaus Karl Blükle täglich befassen. 

Seit der Gründung der Kanzlei „Hentschke & Blükle Rechtsanwälte“ in der Kirchstraße 11 in Brackenheim im April 1996 sind die Anwälte darauf bedacht, die Sprache ihrer Mandanten zu verstehen, die richtigen Fragen zu stellen, sachgerecht aufzuklären und die rechtlich möglichen Wege aufzuzeigen. Was am Anfang als eher allgemein ausgerichtete und überwiegend zivilrechtlich orientierte Kanzlei begann, hat sich im Laufe dieser 25 Jahre zu einer in hohem Maße kompetenten Spezialisierung in den einzelnen Rechtsgebieten entwickelt.

Nur durch Spezialisierung, ständige Fortbildung und Erfahrung kann dies erreicht werden. Deshalb wird in der Kanzlei Fort- und Weiterbildung großgeschrieben. Langjährige vertrauensvolle Mandantenbeziehungen und Weiterempfehlungen bestätigen, dass neben einer fachkundigen Rechtsberatung auch der persönliche Einsatz anerkannt wird.

Nicht nur fachlich sind die Anwälte auf dem neuesten Stand, sondern auch bei der Nutzung moderner Kommunikationsmittel und der Digitalisierung des Büroablaufs. Markenanmeldungen und Scheidungen können online gemeldet werden, die Internetakte ist eine innovative Möglichkeit, die eigene Akte am PC einzusehen; und durch den elektronischen Workflow entwickelt sich die Kanzlei gezielt in Richtung papierloses Büro.

Die gute technische Ausstattung der Kanzlei hat sich gerade auch in den Zeiten der Pandemie als Vorteil erwiesen. An Fortbildungen und Schulungen wurde von allen Mitarbeitenden in gleichem Maße, nur jetzt eben online teilgenommen. Kanzleibesprechungen fanden online statt, und den Mandanten konnte entweder ein telefonischer Beratungstermin oder eine anwaltliche Beratung per Videokonferenz angeboten werden.   

Fachanwältin für Familienrecht und im Erbrecht spezialisiert
„Praktische Erfahrungen und vertieftes Wissen in einem Rechtsgebiet bieten unseren Mandanten die Chance, ihre Interessen zielorientiert zu verfolgen, das ist ihr gutes Recht“, fasst die Rechtsanwältin und Fachanwältin für Familienrecht Brigitte Hentschke das Leitmotiv der Kanzlei zusammen. „Das haben wir frühzeitig angesichts der immer komplexer werdenden gesetzlichen Entwicklungen erkannt“, ergänzt sie. Deshalb hat sie im vergangenen Jahr zusätzlich noch den Fachanwaltslehrgang im Erbrecht erfolgreich abgeschlossen. Es ist ihr wichtig, ihren Mandanten eine qualitativ hochwertige Beratung schon im allerersten Beratungsgespräch zu bieten.

Als Mediatorin kennt sie zudem immer auch alternative Wege zur Konfliktbeilegung, die sie ihren Mandanten aufzeigen kann. Konfliktparteien sollten immer auch eine selbstbestimmte Lösung für ihr Anliegen finden können. Aus ihrer langjährigen Berufstätigkeit stellt sie einen Trend zu immer unversöhnlicher werdenden Streitbeteiligten fest, umso mehr ist es notwendig, neue Verhandlungsstrategien anbieten zu können. Das gilt im Familienrecht gleichermaßen wie im Erbrecht.

Fachanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz und Datenschutzbeauftragter
Markenrecht, Patentrecht und Datenschutz sind die Rechtsgebiete, mit denen sich Rechtsanwalt Klaus Blükle täglich auseinandersetzt. Seine Mandanten sind als Gewerbetreibende mit ihrer PR und Werbung in der Öffentlichkeit präsent, aber die Konkurrenz schläft nicht. Deshalb ist für diese Mandanten Sicherheit und Schutz vor Nachahmern wichtig. Rechtsanwalt Blükle meldet Logos, Marken und Patente an und sorgt dafür, dass der Erfinder alleine über seine Entwicklung verfügen kann.

Aus seiner Erfahrung der letzten 30 Jahre hat er festgestellt, dass die Internationalisierung in Markenfragen zunimmt. „War zu Anfang meiner Tätigkeit die Anmeldung einer Marke in Deutschland üblich, ist heute eine EU-weite Anmeldung nahezu die Regel. Eine Erweiterung auf andere Länder wie die USA, China, die Schweiz oder Brasilien ist keine Ausnahme mehr“, weiß er zu berichten. Internationale Vernetzungen sind hier notwendig.

Zusätzlich beschäftigt sich Rechtsanwalt Blükle noch mit dem Arbeitsrecht. Der richtige Umgang mit einer Aufhebungsvereinbarung oder die Einhaltung von Fristen bei Kündigungen ist sowohl für den Arbeitgeber wie den Arbeitnehmer ein wichtiges Thema. 

Im Jahr 2018 hat sich Rechtsanwalt Blükle zum Datenschutzbeauftragten und dann zum IT Security Manager fortbilden lassen. Als externer Datenschutzbeauftragter (UDIS) oder als Berater für den internen Datenschutz unterstützt er nun Unternehmer als auch betroffene Privatpersonen bei der Umsetzung der Datenschutzgrundverordnung. Die praktikable und machbare Umsetzung dieser Verordnung ist ihm dabei ein besonderes Anliegen.

Langjährige vertrauensvolle Zusammenarbeit prägt auch die Beziehungen zu den Mitarbeiterinnen der Anwaltskanzlei. Die Anwälte werden unterstützt von den Rechtsanwaltsfachangestellten Birgit Winkler, Deniz Bilgin (Rechtsfachwirtin) und Claudia Cercaci. Während sich Birgit Winkler unter anderem um die Personalangelegenheiten kümmert, unterstützt Deniz Bilgin das Team in der Markenabteilung und Claudia Cercaci im Familien- und Erbrecht und in der Zwangsvollstreckung.

www.hentschke-bluekle.de

Scroll to Top