Elektrisiert in die Zukunft starten

Mit Stuber fahren Sie stromaufwärts
Tradition und Service kennzeichnen das sympathische Familienunternehmen Stuber, das seit 1947 als Autohaus und Busunternehmen für seine Kunden da ist. Volker Stuber übernahm das Unterehmen im Jahr 1991 von Seniorchef Karl Stuber und leitet es seitdem in Zusammenarbeit mit seiner Frau Karin Stuber. Seit 2016 arbeitet mit Sven und Jeanette Stuber bereits die dritte Generation aktiv im Familienbetrieb mit. Dabei ist das Autohaus nicht nur Spezialist für Neu- und Gebrauchtwagen bei Verbrennerfahrzeugen, sondern bietet auch eine umfassende Beratung zum Thema E-Mobilität an. 

Dank geschultem Verkaufs- und Werkstattpersonal und einem ausgebildeten Hochvolt-Techniker profitieren Kundinnen und Kunden von geballter Kompetenz und elektrisierendem Fahrvergnügen. Hierzu passend ist die neue öffentliche Ladestation mit DC-Schnellladefunktion, die ab sofort bei Stuber zur Verfügung steht und für Hochleistung sorgt. „Verfügbar ist die Ladestation in allen gängigen Apps und lässt sich darüber oder direkt vor Ort ganz bequem buchen“, so Serviceberater Herbert Nies.

Wer an neuen E-Fahrzeugen oder Wallboxen interessiert ist, kann sich bei Stuber zu Fördermöglichkeiten, attraktiven Leasingraten und Steuervorteilen kompetent beraten lassen. „Dies gilt selbstverständlich sowohl für Privatpersonen als auch Unternehmen“, ergänzt Sven Stuber. „Dank unserer Volkswagen-Partnerschaft profitieren Sie neben den aktuellen Topmodellen aller Konzernmarken – von Verbrenner über Hybrid bis vollelektrisch – von unseren umfassenden Serviceleistungen. Kommen Sie vorbei und lassen Sie sich elektrisieren!“

www.autohaus-stuber.de

Scroll to Top