Pinsa Romana – urrömischer Trend

Restaurant Saltimbocca im Adler am Schloss in Bönnigheim
Pizza? Nein, Pinsa heißt eine beliebte Spezialität im Restaurant Saltimbocca in Bönnigheim. Die Pinsa stand bereits bei den alten Römern auf dem Speiseplan und ist der bekannteren Pizza in Aussehen und Geschmack sehr ähnlich, doch der Teig macht den Unterschied. „Wir bereiten die Pinsa aus mehreren Mehlsorten, wie Reismehl und Sojamehl, zu. Dann lassen wir sie bis zu 72 Stunden garen, dadurch wird sie sehr leicht, köstlich und bekömmlich“, sagt Inhaberin Gabi Scherzer, die das Restaurant Saltimbocca seit Juni 2020 mit einem etwa 15-köpfigen Team führt.

Ein Besuch in den liebevoll gestalteten Räumen im Hotel Adler am Schloss oder auf der Sonnenterrasse in der malerischen Altstadt entführt in die italienische Ess- und Trinkkultur. „Ob unser günstiger, wechselnder Mittagstisch für eilige Geschäftsleute, abends unsere Vinothek, um auch nur mal ein Glas Wein oder einen Gin Tonic zu trinken, oder auch unser feines Restaurant mit leckeren Gerichten, wie italienischen Vorspeisen, Meeresfrüchten, Fisch- oder Fleischgerichten, unserem beliebten Saltimbocca alla Romana und natürlich auch unseren hausgemachten Nudeln – wir verwöhnen unsere Gäste in familiärer Atmosphäre mit verschiedenen kulinarischen Genüssen der mediterranen Küche“, sagt Gabi Scherzer. 

Doch nicht nur die kulinarischen Köstlichkeiten zeichnen das Restaurant Saltimbocca aus. Alle Speisen werden saisonal abgestimmt, aus frischen, regionalen und hochwertigen Zutaten zubereitet und liebevoll angerichtet. „Kommen Sie vorbei und genießen Sie unsere mediterranen Köstlichkeiten mit allen Sinnen“, lädt Gabi Scherzer ein. 

www.adler-saltimbocca.de

Scroll to Top