Empfangsbereich stilsicher aufgewertet – trainieren in schickem Ambiente

LAMP83 und Schreinerei Fischer gestalten den neuen Empfangsbereich von Fitnessclub MMOTION
Mit einem neuen Facelift der Schreinerei Fischer und Lamp83 empfängt der Fitnessclub MMOTION in Güglingen-Frauenzimmern seine Mitglieder in stilsicherem und hochwertigem Ambiente. 

Licht und Farbe
„Der erste Eindruck zählt. Darum sind Licht und Farbe ein maßgebliches Element bei der Gestaltung des Studiodesigns“, sagt Petra Bucher von der LAMP83 Deutschland GmbH in Güglingen-Frauenzimmern. „Denn nicht nur die richtige Betreuung und Ausstattung, auch ein stimmiges Lichtkonzept und Farbdesign tragen wesentlich dazu bei, dass sich die Mitglieder eines Fitnessclubs sofort wohlfühlen.“

Über der neuen Theke des Fitnessclubs hat LAMP83 ein speziell nach Maß gefertigtes filigranes LED-Profilsystem installiert, das den Mitarbeitern optimales Sehen mit viel Komfort ermöglicht. Runde LED-Designleuchten in verschiedenen Größen erhellen den Loungebereich, und ein abgehängtes Schienensystem mit effizienten LED-Stromschienenstrahlern akzentuiert die grüne Pflanzenrückwand und den kleinen Shop.

„Die von uns eingesetzte LED-Lichttechnik, in warmweißer Lichtfarbe mit hoher Farbwiedergabe, vermittelt eine angenehme Atmosphäre und bietet nicht nur höchstmöglichen Komfort, sondern ist auch nachhaltig und sparsam und sorgt damit für sinkende Stromkosten“, so Petra Bucher. Das familiengeführte Unternehmen LAMP83 entwickelt seit 15 Jahren individuelle Lichtkonzepte und beleuchtet Shops, Filialisten, Verwaltung und Büros, Hotels und Architektur.

Theke, Raumteiler und Wandverkleidung aus Holz
Das moderne Beleuchtungskonzept ist detailgenau auf die einzelnen Bereiche im Empfangsraum abgestimmt und setzt die hochwertigen Unikatmöbel der Schreinerei Fischer aus Güglingen optimal in Szene. „Wir haben den neuen Thekenbereich geschreinert, offene Raumteiler in den Shop-Bereich eingebaut und eine Wandverkleidung installiert. Auch für die Spinde in den Umkleiden und für einen Teil der neuen Fußbodenbeläge waren wir aktiv“, sagt Heike Schmid von der Schreinerei Fischer.

„Die Möbelteile im Thekenbereich haben wir aus einer Nachbildung in Risseiche hergestellt. In Kombination mit den begrünten Wänden und der hellen Raumgestaltung gibt dieses Material dem Raum sehr viel Wärme“, so Marcus Fischer. Die eingebauten Regale und Schränke unter den Thekenplatten bieten ausreichend Stauraum. Die Rückwandplatte und Thekenplatten fertigte Marcus Fischer teilweise aus weißem Mineralwerkstoff. Mineralwerkstoff ist vielseitig einsetzbar und wird aufgrund der leichten Reinigung und seiner hygienischen Eigenschaften gerne gewählt. 

Den offenen Shopbereich trennt ein schickes Regalsystem aus Eichenelementen vom übrigen Empfangsbereich. Die Wandverkleidung neben der Theke nimmt diesen Stil erneut auf und lockert damit den Übergang vom Sitzbereich zu den Fitnessgeräten auf. 

Die Schreinerei Fischer fertigt Unikatmöbel für Objekt- und Privatkunden, darunter hochwertige Einrichtungen für Hotel, Gastronomie, Industrie, Gewerbe und öffentliche Einrichtungen sowie handgeschreinerte Möbel für Wohnräume, Bäder, Küchen und intelligent gestaltete Schränke und Stauräume. 

www.lamp83.de

www.fischerbad.de

Scroll to Top