Süß & herzhaft, vegetarisch & vegan

Auszeit im Café aevitas – die Sonne am Schloss
Gesund, lecker und bewusst genießen. Sich wohlfühlen. Zur Ruhe kommen und Energie tanken: „Das Tee- und Café-Stüble aevitas in Bönnigheim ist der ideale Ort für alle, die sich eine kleine oder große Auszeit gönnen möchten“, sagt Inhaberin Claudia van Riesen-Römer, Heilpraktikerin für Psychotherapie und Lebens- und Gesundheitsberaterin. 

„Zum Start in den Tag, für das Lieblings-Heißgetränk zwischendurch, zum Mittagessen oder to go bieten wir Ihnen eine große Auswahl an süßen und herzhaften Speisen und Getränken aus regionalen, saisonalen, fairen und vor allem auch gesundheitsförderlichen Zutaten. Als – immer schon – überzeugt vegetarisches Café steht unser neues Konzept mit zahlreichen veganen Alternativen für einen Wandel, den wir auf Ihren Teller bringen wollen“, betont Lisa Riegraf, Ernährungsberaterin und Co-Geschäftsführerin im aevitas. 

Ein Highlight ist der vegane Vischteller mit vrischem Visch – hausgemachter Thunvisch und Karotten-Lachs, zwei leckere Fisch-Alternativen. „Einmal im Monat veranstalten wir unseren aevitas-Brunch mit einem gesunden und vielfältigen Frühstücksbuffet. Außerdem richten wir Geburtstags- und Weihnachtsfeiern aus und bieten vegetarisches Catering für bis zu 60 Personen an, auf Wunsch gerne auch vegan oder glutenfrei.“

Der angrenzende Laden lädt mit einem vielfältigen Tee-Sortiment, selbstgemachten Leckereien, Bio-Produkten, Naturkosmetik und Geschenkartikeln zum Stöbern ein. Wer die Auszeit verlängern will, kann sich im Wohlfühlbereich mit einer Thai-Massage verwöhnen lassen. „Oder machen Sie anderen eine Freude, und verschenken Sie unseren Gutschein-Taler, den Ihre Liebsten im Café, Bioladen oder für Massagen einlösen können.“

„Darüber hinaus möchten wir Ihnen neue Impulse mit auf den Weg geben. In unserer neuen Eventreihe ab 28.10.2021 veranstalten wir Workshops zur Anwendung und Wirkung ätherischer Öle sowie Autorenlesungen, Klangschalenstunden und Märchenstunden in unserem Café. Folgen Sie uns auf instagram oder facebook und kommen Sie vorbei“, so Claudia van Riesen-Römer.

www.aevitas.care

Scroll to Top