Bester Württemberger Weinerzeuger

DLG Bundesehrenpreis für Lauffener Weingärtner
Die Lauffener Weingärtner können auf einen besonderen Erfolg anstoßen: Bei der Bundesweinprämierung 2021 der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) im rheinhessischen Ingelheim wurde die Württemberger Katzenbeißer-WG mit dem Bundesehrenpreis ausgezeichnet. Mit diesem Ehrenpreis werden bundesweit nur 20 Weinerzeuger ausgezeichnet. 

Der Bundesehrenpreis ist die höchste Auszeichnung, die deutsche Wein- und Sekterzeuger für ihre Qualitätsleistungen erhalten können. Die Lauffener Weingärtner gehören damit zu den besten Unternehmen der deutschen Weinwirtschaft und setzen Qualitätsmaßstäbe für die gesamte Branche. 

„Aus unserem Sortiment werden überproportional die höherwertigen Weine gekauft.“ Laut Kopp ist der fantastische Erfolg der Lauffener Innovation „Whyne® – Wine meets Whisky“ und der Wein-Markenserie „Lesestoff“ besonders hervorzuheben. In diesem Frühjahr wurde die Lesestoff-Reihe mit einem Roséwein ergänzt. 

In froher Erwartung sind die Lauffener über die 2021er Weine, die derzeit in den Kellern in Lauffen und Mundelsheim ausgebaut werden: „Die jungen Weißweine präsentieren sich sortentypisch und herrlich reintönig. Hier sind besonders die weißen Bukett-Rebsorten (Muskateller, Gewürztraminer, Sauvignon Blanc) hervorzuheben, welche sich mit toller Frucht und prägnanter Säure präsentieren. 

Die Rotweine bestechen ebenfalls durch ihre gebietstypische fruchtig-feine Ausprägung und einen frischen, lebendigen Geschmack“, so der erste Kellermeister Michael Böhm.

lauffener-wein.de

Scroll to Top