Wenn der Säugling zum Löffelling wird

Wenn der Säugling zum Löffelling wird

Wann ist der richtige Zeitpunkt für den ersten Brei?
Frühestens ab vollendetem 4. Lebensmonat kann es mit kleinen Mengen Beikost los gehen. Jedes Kind is(s)t anders, schon in der Still- oder Fläschchenzeit zeigen sich verschiedene „Esser“. Wird der Brei selbst gekocht, weiß man was drin ist und woher die Zutaten kommen. Auch Mengen lassen sich beim kochen besser variieren. 

Der Alltag mit einem kleinen Menschlein ist oft stressig. Ganz bequem von Zuhause aus kann der Bio-Einkauf online getätigt werden. Mit der Biokiste bekommt Ihr Gemüse und Obst frei Haus geliefert, und Fleisch mit Herkunftsgarantie in Bioqualität kann bestellt werden. Besonders praktisch ist, dass alles lose und unverpackt angeliefert wird. So können verschiedene Obst- und Gemüsesorten in kleinen Mengen bestellt werden, um diese auszuprobieren.

Im Sommer kann aus der Fülle der Natur geschöpft und die große Auswahl an Bio-Obst und Gemüse aus regionalem Anbau genossen werden. Stellt euren Familieneinkauf individuell zusammen. Schützt durch den regionalen Bioeinkauf eure Umgebung und die Natur nachhaltig – Für die Zukunft eures Babys. Rezept für einen milchfreien Getreide-Obst-Brei findet ihr unter www.wino.bio

Scroll to Top